Donnerstag, 24. Juni 2021
Notruf: 122
Wiesenfest

Übung Forstunfall

Bei Monatsübung im November kam es laut Aussagen der Übungsbeauftragten zu einem Forstunfall bei der ein Waldarbeiter unter umgeschnittenen Bäumen eingeklemmt wurde. Um den Unfallort zu erreichen, musste zuerst eine provisorische Brücke errichtet werden. Während sich zwei Kameraden um den Eingeklemmten kümmerten, brachten die anderen Gerätschaften heran um die Bäume langsam und schonend zu heben. Besondere Probleme stellten dabei die äußeren Rahmenbedingungen (Kälte, schlammiger Untergrund) dar. Nachdem die Person auf einer Schaufeltrage fixiert wurde, konnte der Abtransport und die Übergabe an andere Blaulichtorganisationen durchgeführt werden.

  • Image0
  • Image1
  • Image2