Freitag, 24. September 2021
Notruf: 122
Wiesenfest

Wissenstest 2016

 

 

Sieben Jugendfeuerwehrmitglieder der FF Schulleredt machten sich am 12. März 2016 auf zum Wissenstest welcher wie auch in den vergangenen Jahren im Gasthaus Hubinger in Esternberg veranstaltet wurde.
Nach vielen Vorbereitungsstunden in den verschiedenen Bereichen wie z.B.: praktische Knoten- und Gerätekunde, Allgemeinwissen zum Feuerwehrwesen, Verhalten im Brandfall sowie Erste Hilfe trat die Jugend in Bronze, Silber und Gold zum Bewerb an.
Wir dürfen den sieben Florianis zu den hervorragenden Leistungen am Wissenstest und zu den erworbenen Abzeichen recht herzlich gratulieren.

  • Image0
  • Image1
  • Image2

 

Abschnittsbewerb RIED-NORD in Walchshausen

Abschnittsbewerb RIED-NORD in Walchshausen

Am 13. Juni 2015 nahm die Jugendgruppe  der Freiwilligen Feuerwehr Schulleredt am Abschnittsbewerb des Abschnittes Ried-Nord, welcher von der Feuerwehr Walchshausen ausgetragen wurde, teil.
Mit einem zufriedenen Platz 21 von 49 Teilgenommenen Gruppen in Bronze und einem 20. Rang von 32 Teilgenommenen Gruppen in Silber konnten wir den Bewerb beenden.
Wir wünschen der Jugendgruppe für die restliche Bewerbssaison alles Gute!

 

  • Image0
  • Image1
  • Image2

Abschnittsbewerb Kromberg

SEHR GUTER Start in die Bewerbssaison 2015

Mit einem Sehr zufriedenen Ergebnis Startete die Jugendgruppe der Feuerwehr Schulleredt in die Bewerbssaison 2015.
Die Jugendgruppe trat am Abschnittsbewerb des Abschnittes Obernberg, welcher durch die Feuerwehr Kromberg am Samstag den 30. Mai 2015 ausgetragen wurde an.
Mit einem Hervorragenden 8. Rang in Bronze von Gesamt 52 Teilgenommenen Gruppen, sowie einen 7. Rang in Silber von gesamt 38 Teilgenommenen Gruppen.
Wir gratulieren zu den Hervorragenden Leistungen, und wünschen für die weiteren Bewerbe alles Gute.

 

 

  • Image0
  • Image1
  • Image10

Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen Gold

Image6


2 Jugendfeuerwehrmitglieder der Feuerwehr Schulleredt erfüllten die Voraussetzungen zum Antritt für das  Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in GOLD.
Die Voraussetzungen für diesen Bewerb sind mind. 3 Antritte beim Landesleistungsbewerb in Silber, die Höchst Stufe, das Abzeichen in Gold, beim Wissenstest, sowie die erfolgreich abgelegten und eingetragenen 5 Erprobungen.
Weiters ist auch ein absolvierter Erste Hilfe Kurst Pflicht – um das Jugendleistungsabzeichen in Gold erwerben zu können.
Der bereits zum 2. mal durchgeführte Bewerb in Rainbach im Innkreis stellt die Jugendfeuerwehrmitglieder vor viele Aufgaben welche Sie für den Aktivstand vorbereiten.
Die Stationen umfassen viel Allgemeinwissen, aber auch praktisches muss unter beweis gestellt werden, wie z.B.: das erstellen einer Saugleitung sowie der Angriff mit einem C-Strahlrohr.

Die Feuerwehr Schulleredt möchte hiermit den  Jugendfeuerwehrmitgliedern Haidinger Matthias und Reisinger Lukas zu den erfolgreich absolvierten Abzeichen recht herzlich gratulieren.

 

  • Image0
  • Image1
  • Image2