Montag, 23. Mai 2022
Notruf: 122
Wiesenfest

Ein Stück Normalität kehrt zurück. Jahreshauptversammlung 2022

Am 23. April blickten die Kameraden der Feuerwehr Schulleredt bei der Jahreshauptversammlung mit „etwas“ Verspätung auf die vergangenen beiden Jahre zurück.

Während man mit 36 Einsätzen im Mittel der letzten Jahre lag, mussten 2021 übermäßig oft Kameraden zu Ihrem letzten Tag in Freiheit begleitet werden. Im Verlauf des Jahres wurde das Veranstalten von Übungen zunehmend leichter, wodurch die Einsatzfähigkeit gestärkt werden konnte.

Bei einer dieser Übung konnte die Jugendgruppe mit Hilfestellung von aktiven Kameraden selbst einen kompletten Löschangriff durchführen. Obwohl mit nur einem Bewerb ein Großteil der diesjährigen Saison  und auch das Jugendlager ausfiel kam die Jugend mit diversen internen Veranstaltungen und im Besonderen mit einem intern veranstalteten Jugendlager nicht zu kurz und gemeinsam mit den beiden Aktivgruppen fiebert man auf die erste komplette Bewerbssaison seit 2019 hin.

Die Jahreshauptversammlung dient auch dazu Kameraden für besondere Leistungen im Feuerwehrdienst auszuzeichnen und oder zu befördern. Besonders genannt werden dürfen hierbei mit Daxecker Johann und Windhager Franz für ihre 50-jährige Mitgliedschaft und Schwarz Fritz und Stegner Josef für die 60-jährige Mitgliedschaft. Zudem wurde Wohlfart Heinz für seine Leistungen mit dem Bundesfeuerwehr-Verdienstzeichen in Bronze ausgezeichnet.

 

  • DSC_0006
  • DSC_0007
  • DSC_0010