Dienstag, 27. Oktober 2020
Notruf: 122
Wiesenfest

Erprobungen der Jugendgruppe

Am Samstag den 11.01.2014 war es wieder so weit. Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schulleredt traf sich im Zeughaus um die verschiedenen Erprobungsstufe zu absolvieren. Wie schon in den letzten Jahren mussten die Jugendlichen sich durch verschiedene Stationen arbeiten und so Ihr Allgemeinwissen bzw. nützliches Wissen für den späteren Aktivstand zur Feuerwehr unter Beweis stellen.

Jedes Jugendfeuerwehrmitglied Bestand die Erprobung mit bravour und somit dürfen wir hiermit nochmals jedem persönlich für die abgelegten Leistungen gratulieren.

 

Weiters möchten sich die Jugendbetreuer/in bei dem Team der Ausbildner, welches zum größten Teil aus dem Kommando der Feuerwehr Schulleredt besteht, recht herzlich für die Tatkräftige Unterstützung bedanken.

 

  • image1
  • image2
  • image3
  • image4

Brand Wohnhaus Teuflau

Durch einen dürren Adventkranz kam es am 22. Dezember in Teuflau - Gemeinde Andorf - zu einem Brandausbruch, ein vorbeifahrender Passant bemerkte den Brand alarmierte die Feuerwehr über den Notruf 122.

Unverzüglich wurden die 4 Andorfer Feuerwehren Andorf, Pimpfing, Linden und Schulleredt alarmiert, beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner das brennende Wohnhaus verlassen und wurden vom Roten Kreuz erstversorgt.

Mittels schweren Atemschutzes wurde ein kombinierter Innen- und Außenangriff auf die im voll Brand stehenden Zimmer durchgeführt. Es wurden 2 Zubringerleitungen von den nächsten Hydranten aufgebaut. Nach 2,5 Stunden konnte ein „Brand aus“ vom Einsatzleiter gegeben werden und das Brandobjekt an die Brandschutzermittler aus dem Bezirk Schärding übergeben werden.

Nach den Aufräum- und Säuberungsarbeiten der Einsatzmittel konnten die 17 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Schulleredt nach ca. 3 Stunden wieder ins Zeughaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

  • image1
  • image2
  • image3