Samstag, 28. November 2020
Notruf: 122
Wiesenfest

Unterstützung für Feuerwehr Andorf bei Ölaustritt

Am 18. November trat im Andorfer Gemeindegebiet erneut Öl aus. Der Ölaustritt dürfte von einer Turbine einer ehemaligen Mühle ausgetreten sein, welches in die Pram gelangte. Nachdem zunächst die Feuerwehr Andorf erste Ölsperren errichtet hatte, wurde durch selbige eine Nachalarmierung durchgeführt um eine weitere Öl sperre zu errichten. Da ein Teil des ausgetretenen Öls nicht aufgefangen werden konnte, errichteten daraufhin die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schulleredt auf Höhe Hebertspram eine weitere Sperre über die Pram. Nach ungefähr eineinhalb Stunden konnte wieder in das Zeughaus eingerückt werden.

  • Image0
  • Image1

Ferienpassaktion der vier Andorfer Feuerwehren

Die diesjährige Ferienpassaktion lockte am 1. August  über 50 Kinder nach Linden um dort spielerisch die Aufgaben der Feuerwehren kennen zu lernen. Die vier Andorfer Feuerwehren stellten an insgesamt sechs Stationen die vielfältigen Tätigkeiten zur Schau.

Während man an der einen Station die Pflichten der Feuerwehren erfuhr, ging es an der Anderen mit der Teleskopmastbühne der Feuerwehr Andorf hoch hinaus. Desweiteren konnte man sich sowohl an der Kübelspritze versuchen und das Wasser mit eigener Kraft Richtung Brand zu befördern als auch die leistungsstärkere Pumpe zu verwenden und vorne am Brandherd den Unterschied zwischen Sprühstrahl und Vollstrahl entdecken. Zudem konnten die unterschiedlichen Löschsysteme gezeigt werden. Bei der Feuerwehr Linden demonstrierte man das Impulslöschverfahren IFEX während bei  der Feuerwehr Schulleredt das Hochdrucklöschsystem UHPS zum Einsatz kam. Bei einer Station wurden die Hebekissen, welche normalerweise bei Verkehrsunfällen zum Einsatz kommen, zweckentfremdet um bei einem Geschicklichkeitsspiel Wasser zielgerichtet von einer Scheibtruhe in einen Eimer zu füllen.

Aufgrund des guten Wetters war es im Anschluss möglich eine große Schaumparty zu veranstalten und die Urkunden durch den Abschnittsfeuerwehrkommandanten an die Kinder zu überreichen.

 

  • Image0
  • Image1
  • Image10

Kleinbrand in Winertshamerau

Zu einem Kleinbrand in Winertsham wurden am 29. Juli die vier Andorfer Feuerwehren gerufen. Beim Eintreffen der ersten Wehren stand ein, in einem Nebengebäuden abgestellter, Gasgriller in Brand und eine weitere Gefahr ging von den daneben stehenden Gasflaschen aus. Durch die rasche Alarmierung der Feuerwehren konnte der Grillerbrand rasch gelöscht werden, während die Gasflaschen ins Freie gebracht und dort gekühlt wurden.

  • Image0
  • Image1

Jugendgruppe probt den Ernstfall

Für die Jugendmitglieder hieß es diese Woche, nach der ausgefallenen Bewerbssaison, erstmals in diesem Jahr wieder vollen Einsatz zeigen. Bei der Brandübung wurde mit der Standardausrüstung unserer Feuerwehr geübt und dabei der komplette Einsatz durch geübt und dabei auch die verschiedenen Möglichkeiten der Brandbekämpfung durchgegangen.

  • Image0
  • Image1
  • Image2

Weitere Beiträge ...