Freitag, 24. September 2021
Notruf: 122
Wiesenfest

Verkehrsunfall in Schulleredt

Am Abend des dritten Augusts wurde die Feuerwehr Schulleredt gemeinsam mit Polizei und Rettung zu einem Verkehrsunfall unweit des Feuerwehrhauses gerufen. Beim Versuch eines Autofahrers von der Hauptstraße abzubiegen, konnte ein nachkommender Fahrer nicht mehr rechtzeitig abbremsen, wodurch es zu einem Auffahrunfall kam und beide Fahrzeuge von der Straße abgekommen sind. Zu Beginn wurde für beide Fahrtrichtung eine Umleitung errichtet und während zwei Personen vom Roten Kreuz betreut wurden erfolgte bereits das Abbinden des ausgeronnenen Treibstoffs.  Im Anschluss wurden dann in Absprache mit dem Abschleppunternehmen die beiden Fahrzeuge verladen und die Straße gereinigt.